20. Januar 2018 Admin Rotter Horsemanship

Höher – Schneller – Weiter

Höher – Schneller – Weiter – Wo führt der Weg hin?

Überfordern wir  unsere Pferde?

Auch vor der Pferdewelt macht die heutige Einstellung zum Thema Erfolg in unserer Gesellschaft keinen Halt. Immer schneller, immer früher sollen Pferde LEISTUNG bringen, vor allem aus wirtschaftlichen Gründen. Sei es im Sport oder im Freizeitbereich, ein Pferd muss sich rechnen.

Früher ließ man sich auf jeden Fall mehr Zeit bei der Ausbildung eines Pferdes, denn man brauchte einen ZUVERLÄSSIGEN und GESUNDEN Partner.

Heute sind drei Monate für die Grundausbildung eines Pferdes normal. Im Schnellverfahren, soll  nach dieser Zeit das Pferd in allen drei Grundgangarten geritten werden können. Ein guter, einfühlsamer Beritt ist teuer, also gilt „TIME IS MONEY“. Ich denke jedoch,  dass man da als Pferdebesitzer am falschen Ende spart. Nicht selten landen dann solche Pferde bei jemanden wie mir. LETZTE HOFFNUNG HORSEMANSHIP! Von Anfang an überfordert und überflutet mit negativen Erfahrungen, was die Arbeit unter dem Sattel betrifft. Von den Kosten, die der Osteopath bzw. Physiotherapeut bis dahin verschlungen hat, reden wir erst gar nicht.

Die Arbeit und Vorbereitung vom Boden aus wird oftmals vernachlässigt. Dabei ist diese doch so enorm wichtig, nicht nur für den Muskelaufbau und die Balance, sondern auch für die Partnerschaft zwischen Mensch und Pferd. Und wenn ich von Bodenarbeit spreche, meine ich nicht nur das Longieren eines Pferdes – da gehört so viel mehr dazu! Natürlich kann ich diesen Teil mehr oder weniger überspringen und mich nach kurzer Zeit  auf ein Pferd setzen und losreiten, aber ist es das, was wir wirklich wollen?

Wollen wir nicht einen Partner,  der uns vertraut, am Boden und unter dem Sattel? Ein Pferd das ZUFRIEDEN und ENTSPANNT unter dem Sattel geht? Ein Pferd, das mit den Beinen und im Rücken gesund ist und das uns einen langen Weg in unserem Leben begleitet?

Genau das kann ich erreichen, wenn ich ganz am Anfang meinem Pferd  die ZEIT gebe, die es braucht. So bekomme ich einen motivierten Schüler, der gerne mit mir zusammen neue Dinge lernt und dabei auch noch gesund ist.

Zu diesem Thema findet am 21.04.2018 auch ein EVENT TAG  in der MARTIN KREUZER HORSEMANSHIP AKADEMY statt. Wir freuen uns auf Euer Kommen!!

Link zum Eventtag

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zur Werkzeugleiste springen